Über mich

Herzlich Willkommen auf meinem Blog „ottonormalofood.blog“!

Ich freue mich, dass ihr auf meiner Seite vorbei schaut und Euch hoffentlich inspirieren lasst.

Ottonormalofood soll den Food Konsument von nebenan ansprechen – Menschen wie Du und ich.

Auch ich kenne die täglichen Herausforderungen beim Kochen. Es soll schnell gehen, gut schmecken, kreativ neuartig sein und am besten noch gesund. (ganz vergessen: es soll natürlich auch noch regional, saisonal und ökologisch nachhaltig sein:-) Zudem soll es dann auch noch meinem Mann und meiner kleinen, 4 jährigen Tochter schmecken.

Oftmals erwische ich mich ehrlich gesagt aber auch dabei, dass ich einfach keine Lust habe zu Kochen. Oder es kommt dann doch mal wieder irgendetwas unerwartetes dazwischen.

Aber wenn ich dann mal Lust und Zeit habe probiere ich liebend gerne neue Sachen aus. Dies betrifft sowohl die Vielfalt der Zutaten als auch neue Food Trends wie z.B. low carb, vegan oder clean eating. Am Ende des Tages stelle ich für mich persönlich allerdings fest, dass eine vorgegebene Ernährungsform nichts für mich ist. Dafür liebe ich zu sehr die Abwechslung und Vielfalt in der internationalen Küche! Ich möchte auch zukünftig im Urlaub, bei Festen oder auch bei mir in der eigenen Küche alles probieren wonach mir gerade ist. Ich werde halt immer ein absoluter Genussmensch bleiben!

Da auch bei mir in der Küche öfters schon mal etwas schief geht und nicht immer alles gelingt, würde ich nie behaupten, dass ich gut kochen könnte. Manche Dinge probiere ich dann so lange bis es schmeckt.

Von daher ist mein Motto:

Ich kann zwar nicht gut kochen aber am Ende schmeckt es trotzdem!

Viene vom Ottonormalofood.blog