Mitten in der Grillsaison – Tomaten Kräuterbutter

Tomaten-Kräuterbutter für das Grillvergnügen

 

 

 

 

 

Beim Grillen freue ich mich meistens gar nicht so sehr auf das Fleisch wie andere Leute.  Mir sind die Beilagen oder ein Baguette mit Kräuterbutter viel lieber. Manchmal esse ich davon direkt so viel, dass ich das Fleisch nur noch aus Höflichkeit esse. (weil man ja eigentlich zum Grillen eingeladen war und nicht zum Brot essen:-)

Kräuterbutter selber machen geht ganz schnell und benötigt nur einen Pürierstab. Also probiert es doch einfach mal aus wenn das nächste Mal Freunde von Euch zum Grillen kommen.  Bei dem Rezept kann nichts schief gehen! Wenn Du einen eigenen Garten mit Kräutern hast kannst Du natürlich auch diese hinzufügen.

Tomaten Kräuterbutter

Zutaten

1 Paket Butter

1 Knoblauchzehe

2 TL Balsamico Essig

1 EL Tomatenmark

1-2 EL Tomaten in Öl

2 EL TK Kräuter (z.B. Gartenkräuter)

Zubereitung

1.) Butter weich werden lassen (ggf. ein paar Sek. in die Mikrowelle geben).

2.) Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse zur Butter dazugeben.

3.) Tomaten in Öl in kleine Stücke schneiden und zur Butter hinzufügen.

4.) Die restlichen Zutaten hinzufügen und die Masse mit dem Pürierstab mixen.

Nach Geschmack nachsalzen &  pfeffern. Kalt stellen.

Noch ein Tipp: Besonders gut schmeckt es, wenn ihr Kräutermeersalz zum Salzen verwendet. Ihr könnt allerdings auch normales Tafelsatz bzw. Jodsalz nehmen.